Hygiene- und Gütesicherung für Dienstkleidung

Die Bereitstellung von Textilien, deren Wiederaufbereitung und die Belieferung erfolgt nach den Richtlinien für die Bearbeitung von Textilien in der jeweils gültigen Fassung durch einen externen Dienstleister.
Die Bearbeitung der Textilien erfolgt ausschließlich mit der in der Liste vom RKI (Robert-Koch-Institut) geprüften und anerkannten Desinfektionsmitteln und Desinfektionsverfahren.